DRAK-Aquaristik-Forum

Wasserpflanzendünger, Wasseraufbereiter, Aufhärtesalze und Meerwasserbedarf vom Spezialisten!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Mein Juwel Rio-180

11

Jahn

Letzte Aktivitäten

  • Jahn -

    Hat eine Antwort im Thema Mein Juwel Rio-180 verfasst.

    Beitrag
    Nach längerer Zeit will ich wieder einmal etwas berichten. Obwohl - sehr viel zu berichten gibt es gar nicht. Eigentlich läuft alles ganz gut und stabil. An Fischen sieht es so aus, dass noch immer mein Sajica-Buntbarsch den Boden ordentlich…
  • Andreas Kremser -

    Hat eine Antwort im Thema Anfänger ratlos mit Algenproblem verfasst.

    Beitrag
    Hallo, das ist echt schwierig. Für den Anfang würde ich versuchen, für diese Wasserwerte geeignete Pflanzen zu finden. Ich hatte früher mit der echten Riesenvallisnerie guten Erfolg. C. aponogetifolia hat eine glatte Oberfläche, weswegen zumindest…
  • DanCor -

    Hat eine Antwort im Thema Anfänger ratlos mit Algenproblem verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für Ihre Antwort. Gibt es dann überhaupt eine Möglichkeit um den pflanzenwuchs zu fördern und die Algen zu verhindern? Am Anfang waren die Pflanze noch klein und die im fordern Bereich hatten keine Algen und sollten eigentlich die…
  • stromer2015 -

    Hat eine Antwort im Thema trübung verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank, Ich warte erst mal noch etwas ab und lass das Bactedrakon erst mal weg, dann versuche ich es mit Visidrakon, wenn dies nichts hilft werde ich mir halt ein UVC klärer besorgen. Gruß, R. Schu
  • Andreas Kremser -

    Hat eine Antwort im Thema Anfänger ratlos mit Algenproblem verfasst.

    Beitrag
    Hallo, es ist schon mal sehr engagiert, in einem Tanganjika-Becken einen mehr als hinreichenden Pflanzenwuchs zu erwarten. Hoher pH und hohe Wasserhärte sind nun mal nicht die besten Voraussetzungen dafür. Des Weiteren muss man hier noch einmal…
  • Andreas Kremser -

    Hat eine Antwort im Thema trübung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, falls es sich um eine Bakterienblüte handelt, würde ein UVC-Wasserklärer selbstverständlich helfen. Bei allen anderen Trübungen könnte man das auch mit Visidrakon versuchen. Dass sich die Trübung im Tagesverlauf verändert spricht aber stark für…
  • stromer2015 -

    Hat eine Antwort im Thema trübung verfasst.

    Beitrag
    Halo, Bei mir ein ähnliches Problem Kann es sich hier bei um eine Bakterienblüte handeln ? wenn ja was kann abhilfe schaffen. Wasser ist Morgens bevor das Licht angeht Glasklar, am Nachmittag wird es milchig trübe und einige Partikeln fliegen herum,…
  • DanCor -

    Hat das Thema Anfänger ratlos mit Algenproblem gestartet.

    Thema
    Hallo, ich bin komplett ratlos bei meinem Algenproblem. Seit dem ich mein Becken habe, hatte ich Probleme mit Algen. Habe die Algen als Kieselalgen identifiziert die auf meinen Pflanzen (Anubia und Vallisnerien) wachsen. Leider wachsen die Pflanzen…
  • lagerlogi -

    Hat eine Antwort im Thema trübung verfasst.

    Beitrag
    hallo, hr.kremser, danke für die antwort.es war so,das die trübung immer bestand.egal was ich tat. ich habe mir jetzt eine uvc lampe im innerfilter gekauft,das ganze 4 tage laufen lassen und das becken ist klar. was immer es war,es ist jetzt wieder…
  • Andreas Kremser -

    Hat eine Antwort im Thema trübung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, sorry, der Thread ging mir durch. Ohne was zur Natur der Trübung zu wissen, kann man nur spekulieren. Ist die immer unverändert? Tageszeit, Licht, Fütterung, Wasserwechsel spielen keine Rolle, oder doch? Wenn man eine Probe (1 - 2 Liter) durch…