Wie wird der Dünger bei Ferrdrakon Power abgegeben

  • Hallo,
    ich bin neu hier und möchte mich für meine wahrscheinlich saudumme Frage entschuldigen. Aber
    ich würde gerne den Mechanismus verstehen, nachdem der Langzeitdünger abgegeben wird. Löst sich da rein "mechanisch " in einer gewissen Zeit soundsoviel vom Dünger auf oder wird die Auflösung von bestimmten Wasserwerten (Härte, pH Wert ) und ev. von der Konzentration der Nährstoffe im Wasser bestimmt.
    Wenn zB. genug Phosphor drinnen ist, löst sich dann zusätzlich keiner mehr?
    Klingt alles sehr laienhaft, aber besser kann ichs nicht. Interessiert mich aber wirklich!


    Carpe diem- der Karpfen sei mir dir!


    helmutroth

  • Hallo,
    die Abgabe erfolgt nahezu unabhängig von den Werten des umgebenden Mediums diffusionskontrolliert. Dabei bleibt das Trägermaterial unverändert erhalten, es lösen sich nur mit der Zeit die bei der Herstellung eingebauten Düngekomponenten auf.


    Ein Material, daß die Abgabe einstellt, wenn eine bestimmte Konzentration erreicht ist, wäre nach gängigen chemisch-physikalischen Grundsätzen schwer vorstellbar und gibt es daher auch nicht.