Blaualgen - Dunkelkur endet - wie geht´s weiter?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Blaualgen - Dunkelkur endet - wie geht´s weiter?

      Hallo im Forum!

      Mein Aquarium ist jetzt über 2 Jahre sehr gut gelaufen. Alles ist gewachsen, keine Algen. Vor ca. 2 Monaten war eine Lampenwechsel nötig. Ich wechselte zu einem anderen Produkt - es änderte sich damit auch die Lichtfarbe - von 9000 Kelvin auf 6000 Kelvin bzw. von 4000 Kelvin auf 3000 Kelvin (2 Lampenpaare, pro Röhre 54 Watt, gesamt 216 Watt Beleuchtung auf 360 Liter Beckeninhalt.

      Da alles so gut gewachsen ist habe ich nur Volldünger zugegeben. Nitrat und Phosphat waren sicher eher bei 0. Plötzlich stellte sich vor einigen Wochen ein Wuchsstop ein. Die Echinodoren bekamen nur sehr kleine Blätter, viele faulten. Meine Crinum calamistratum ist völlig zusammengebrochen. Nur die Green Rotala wuchs wirklich prächtig.

      An der Oberfläche in meinen Schwimmpflanzen hatte ich schon mit Blaualgen zu kämpfen. Ja und vor einer Woche waren diese Bakterien leider auch auf anderen Pflanzen zu finden. Man konnte sie im Becken auch riechen. Der Befall war nicht extrem aber doch wahrnehmbar.

      Ich habe letzten Montag eine Dunkelkur begonnen. Diese endet morgen. Ja und wie geht´s jetzt weiter?

      • Ich werde jedenfalls morgen und übermorgen sehr große Wasserwechsel durchführen.
      • Den Filter werde ich mit dem 2. WW auch noch spülen.
      • Dann werde ich mit Bakterienstartern versuchen, das Becken in eine andere Richtung zu bringen.


      Ist das O.K.?

      Einige Dinge sind mir aber unklar:

      1. Am 1. Tag mit CO² und Beleuchtung bereits wieder in normaler Intensität beginnen?
      2. Wann Bakterienprodukt zugeben - nach dem 2. WW und der Filterreinigung?
      3. Nitratgehalt sofort auf einen Wert von 8-10 mg bringen oder doch täglich zugeben, bis der Wert erreicht ist?
      4. Phosphat sofort auf Stoß 0,25 mg/l Düngen?
      5. Eisen?


      Hier noch ein paar Wasserwerte:

      KH 3
      GH 3
      PH 6.5-6.7 bei CO² Zugabe
      PH 7,3 - (bei ausgeschalteter CO² Anlage - derzeit)
      Nitrat 0
      Phosphat 0
      Nitrit 0

      So hat mein Becken vor kurzer Zeit noch ausgesehen:
      Aquarium von Oberoesterreicher: Becken 30654


      Danke!
      Reini10