Abgabezeit

  • Hallo,


    ich habe ein 250l AQ und benutze die entsprechende Menge Ferrdrakon Power. Außerdem benutze ich den N und P Dünger.


    Ich kann so ca. bis 1 Monat nach Zusatz gut 0,1 mg/L FE messen, aber nach ca. 7 Wochen liegt der meßbare Wert bei 0,05 oder weniger. Ich habe daher den Eindruck. das die Abgabezeit von 3 Monaten bei mir nicht hinkommt.


    Ich mache alle 2 Wochen 60L Wasserwechsel, dünge aber nicht entsprechend der Wassermenge nach. Kann das daran liegen oder was mache ich falsch ?


    Gruß
    Martin

  • Hallo Martin,


    das Nachdüngen des Frischwasser ist wichtig um immer den selben Konzentrationswert messen zu können.


    Wenn Sie Dünger beim Wasserwechsel entnehmen können Sie diesen auch später nicht mehr messen.


    Grüße
    Phillip

    Ich werde oft gefragt, was der Unterschied zwischen efa und anderen Aquarien ist. Die Antwort ist ganz einfach:

    efa funktioniert – ohne Experimente. Alle Funktionen von Anfang an. Im Detail, hier klicken.

  • Hallo,

    Und das nachdüngen mache ich dann mit Ferrdrakon mit der 10mL auf 100L Formel ?

    um einen Eisen-Gehalt von 0,05 mg/l im Wechselwasser zu halten genügen 5 ml / 100 l Wasser.
    10 ml reichen dann für 0,1 mg/l.
    Alles bezogen auf die Menge an gewechseltem Wasser.