KH-Minus für große Aquarien

  • Guten Tag,


    ich besitze ein 650 Liter Aquarium. Die KH aus meiner Wasserleitung beträgt 9.


    Ich würde diese gerne halbieren. Welche Möglichkeit ist hierbei am wirtschaftlichsten und sinnvollsten? Am liebsten hätte ich es mit KH-minus bearbeitet, jedoch brauche ich davon bei einem Wasser wechsel von 100 Liter pro Woche wesentlich zu viel?!?!


    Bitte um Hilfe.


    Benjamin

  • Hallo,
    Sie benötigen dann für das Wechselwasser wöchentlich eine Absenkung um 450 HL (Härteliter), also knapp 150 ml pH/KH-Minus. Das kann man auch so machen, wirtschaftlicher wird auf Dauer aber sicher eine Umkehrosmoseanlage mit vernünftigem Nutz-/Abwasserverhältnis sein.


    Bitte nicht vergessen, daß durch eine so große KH-Absenkung per pH/KH-Minus reichlich CO2 entsteht, so daß hier erst belüftet werden sollte, bevor man das Wasser direkt im mit Fischen besetzen Aquarium einsetzen sollte.