Aquadrakon Black

  • Hallo zusammen!!!
    Ich bin auch neu hier und froh dass so ein Forum gibt!!habe eine Frage bezüglich Aquadrakon Black ich habe mir das bestellt nach so viele positiven Rezensionen.....muss ich beim ersten mal erst das ganzes Wasser im Becken aufbereiten und dann bei jedem WW das frisch Wasser oder reicht das wenn ich nur das Frischwasser aufbereite? Danke schon jetzt für die antworten.
    Gruß Peter63

  • Hallo,


    es genügt die Frischwasser mit Aquadrakon Black aufzubereiten.


    Bei Aquadrakon Black ist die Menge der Chelatoren zum "Binden" von Schwermetallen, sowie die Menge an Thiosulfat zum Reduzieren von Chlor ist großzügig bemessen. Falls noch Schwermetall-Ionen oder Chlor im Aquariumwasser vorhanden sind (beides eher unwahrscheinlich, wenn Sie vorher Wasseraufbereiter verwendet haben), werden diese zuverlässig durch das anhand der Frischwassermenge dosierte Aquadrakon Black chelatisiert bzw. reduziert.


    Die Huminsäuren werden sich bei den nächsten Wasserwechseln nach und nach anreichern, bis sich ein Gleichgewicht einstellt. Die Tiere im Aquarium können sich so gut an das veränderte Milieu gewöhnen.


    Gruß, Volker

  • Hallo
    Ich habe erste mal Aqd.Black verwendet...... Becken 200l netto und 60l WW mit 15ml Aquadrakon aufbereitet und habe zwei fragen....das Wasser ist noch bisschen trüb wie lange hält die trübung an?...und meine fische koten sagen wir ziemlich viel (oft!!! ) ist das normal????Gruß Peter.

  • Hallo,
    wenn die Trübung von der Wasseraufbereitung herrühren sollte (es gibt auch andere Möglichkeiten beim Wasserwechsel: Bakterien-/Algenblüte, Ausfällungen bei hartem Wasser etc.), dann ist sie nur kurzfristig und gibt sich nach einigen Stunden wieder.


    Der Zusammenhang Wasseraufbereiter und starkes Koten wurde uns bislang noch nie berichtet. Wenn sich die Tiere aus egal welchen Grund unwohl oder unwohler als sonst fühlen sollten, könnte ich mir dies als Grund vorstellen.


    Bitte verzeihen Sie, daß wir aus der Ferne mit diesen wenigen Angaben nur spekulieren können und so natürlich keine fundierte Analyse möglich ist.

  • Hallo
    Erstmal danke schön für die antworten...
    Also de Trübung ist ja weg aber leichte Wasserfärbung ist da..
    Denke das kommt von Huminsäuren und Vitaminen aber es ist für mich so weit okay....und die zweite sache den Fischen und Garnelen geht super gut ich vermute dass die kleine veränderung hat die verdauung der Tiere bisschen angeregt weil bis jetzt hatte ich kein Wasseraufbereiter benutzt....ich beobachte das weiter.
    Gruß Peter.